Gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Krankenpflege

Pflegestärkungsgesetze

Einleitung

In Deutschland sind aktuell 2,7 Millionen Menschen pflegebedürftig, in den nächsten anderthalb Jahrzehnten wird die Zahl auf ca. 3,5 Millionen ansteigen.1

Vor diesem Hintergrund bedurfte es einer Weiterentwicklung der im Jahr 1995 eingeführten Pflegeversicherung in Form der drei Pflegestärkungesetze (PSG I-III).1

Diese haben zum Ziel, schrittweise die Situation von Pflegebedürftigen, Pflegenden und Pflegekräften zu verbessern.1

Wesentliche Neuerungen