Skip to main content

Fachzeitschriften und Bücher für Pflegekräfte in der Onkologie

3 min

Wenn Sie sich weiter in das Thema Onkologie einlesen möchten, haben wir für Sie im Folgenden einige Empfehlungen für Fachzeitschriften und Bücher zusammengestellt, die speziell für Sie als Pflegekraft in der Onkologie von Interesse sein könnten.

Fachzeitschriften

Onkologische Pflege
Die Fachzeitschrift Onkologische Pflege ist das offizielle Organ der Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege (KOK), einer der größten Arbeitsgemeinschaften innerhalb der Deutschen Krebsgesellschaft. Die bereits im zehnten Jahr bestehende Fachzeitschrift erfreut sich bei onkologisch Pflegenden immer größerer Beliebtheit, ist lesefreundlich und attraktiv gestaltet. In jedem Heft steht ein Schwerpunktthema im Vordergrund, die Rubrik Fortbildung und die Vorstellung eines Arzneimittels und seiner Nebenwirkung runden das umfangreiche Informationsangebot ab.

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem die Fachzeitschrift bestellt werden kann.

Allgemeine Lehrbücher

Medikamente in der Tumortherapie: Handbuch für die Pflegepraxis.
Autoren: Kroner, Th., Margulies, A., Taverna, C., Studer, C.
6. Aktualisierte und erweiterte Auflage; Springer-Verlag Heidelberg Berlin, 2020

Der richtige Umgang mit der medikamentösen Tumortherapie liegt auch in der Verantwortung onkologischer Pflegekräfte. Das Buch bietet als erstes Medikamente-Buch für die onkologische Pflege jetzt bereits in der 5. Auflage einen Überblick über die Wirkung sowie häufige und wichtige unerwünschte Nebenwirkungen zu über 210 Substanzen. Die alphabetische Reihenfolge gewährleistet ein schnelles Nachschlagen und sicheres Handeln.

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem das Buch bestellt werden kann.

Onkologische Krankenpflege.
Herausgeber: Margulies, A., Kroner, Th., Gaisser, A., Bachmann-Mettler, I.
5. Aktualisierte und erweiterte Auflage; Springer-Verlag Heidelberg Berlin, 2017

Das bewährte Grundlagenwerk unterstützt mit umfassenden Informationen zu pflegerelevanten Themen die tägliche Arbeit von Pflegekräften in der Onkologie in allen Arbeitsbereichen. Zudem findet auch die medizinische Theorie Berücksichtung, in dem erforderliche Grundlagen und damit die Erklärung verschiedener pflegerischer Maßnahmen vermittelt werden.

Über den nachfolgenden Lik gelangen Sie zu dem Verlag, bei dem Sie das Buch bestellen können.

Hämatologie und Onkologie: Basics für medizinisches Fachpersonal und Pflegeberufe
U. Vehling-Kaiser
8. Auflage, Zuckschwerdt-Verlag, Germering 2022

Das Buch fasst in übersichtlicher Form die klinisch relevanten Aspekte der praktischen onkologischen Pflege zusammen. Dazu gehören unter anderem Informationen zur Diagnose und Therapie der wichtigsten onkologischen und hämatologischen Erkrankungen. Abgerundet werden die Informationen durch praktische Tipps wie, dem Umgang mit Portsystemen, dem Management von onkologischen Notfallsituationen und der Durchführung der Chemotherapie.

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem das Buch bestellt werden kann.

Vademecum für die Hämatologie und Onkologie.
Herausgeber: N. Schleucher, J. Barth, I. Krämer, U. Ritterbusch
4. Auflage, Zuckschwerdt-Verlag, Germering 2022

Das Vademecum für die Hämatologie und Onkologie ist ein kompakter, übersichtlicher und dennoch umfassender Begleiter für die hämatologische und onkologische Fachkrankenpflege. In verständlicher Form werden ausführlich die Grundlagen wichtigster Tumorerkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten dargestellt.

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem das Buch bestellt werden kann.

Onkologie. Verstehen - Wissen – Pflegen
Herausgeberin: Christa Pleyer. Urban &
Fischer bei Elsevier
2. Auflage, Mai 2017

Das Buch Onkologie informiert über die Besonderheiten in der Pflege onkologischer Patienten und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen krebskranker Menschen. Die Kombination aus pflegerischem und medizinischem Fachwissen und Pflegetipps von erfahrenen Pflegepraktikern bereitet gut auf den Arbeitsalltag vor und nimmt die Angst, in diesem schwierigen Bereich etwas falsch zu machen. Es eignet sich besonders für Schüler, Anfänger und noch nicht weitergebildete Pflegende in der Onkologie, aber auch für Wiedereinsteiger.

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem das Buch bestellt werden kann.

Kompendium Kinderonkologie
Herausgeber: Imbach, Paul, Kühne, Thomas, Arceci, Robert J.
3. Auflage; Springer-Verlag; Berlin Heidelberg 2014

Die vollständig aktualisierte und neu bearbeitete 3. Auflage bietet einen kompakten Überblick über die im Kindesalter auftretenden häufigsten bösartigen Erkrankungen. Die konsequente Systematik und der knappe übersichtliche Stil vermitteln einen schnellen Überblick insbesondere für Pflegekräfte in der Onkologie.

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem das Buch bestellt werden kann.

Spezielle Lehrbücher

Kommunikation zwischen Pflegenden und onkologischen Patienten: Eine empirische Kompetenzerfassung als Beitrag zur Qualifikationsforschung im Berufsfeld Pflege.
P. Rapscher
1. Auflage; Jacobs-Verlag, Lage 2015

Kommunikation — so die Autorin, die jahrelang als onkologische Fachkrankenschwester gearbeitet hat — ist eine der größten Herausforderungen in der onkologischen Pflege. Das Buch erfasst und beschreibt kommunikative Kompetenzen von Pflegenden im Umgang mit onkologischen Patienten.

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem das Buch bestellt werden kann.

Fatigue individuell bewältigen (FIBS): Schulungsmanual und Selbstmanagementprogramm für Menschen mit Krebs.
U. de Vries, K. Reif
Pflege 2012; 25: 143-143: Hogreve AG 2012

In den Aufgabenbereich von Pflegekräften in der Onkologie fallen unter anderem auch die Information und Betreuung von Patienten mit der häufig bei Tumorerkrankungen auftretenden Müdigkeit und Erschöpfung. Dies wird unter dem Begriff der "Fatigue" zusammengefasst. Dazu bietet dieses Schulungsmanual umfangreiche, detaillierte und fundierte Hintergrundinformationen.

Wenn Sie der Beitrag interessiert, können Sie ihn über den folgenden Link direkt beim Verlag bestellen.

Ernährung in der Onkologie. Grundlagen und klinische Praxis.
R. Bertz, G. Zürcher
1. Auflage, Schattauer-Verlag, Stuttgart 2014

Mangelernährung und Gewichtsverlust gehören zu den häufigsten Begleiterscheinungen der Tumorerkrankung selbst und der entsprechenden Behandlung. Das Grundlagenwerk vermittelt umfassende Informationen zu Ernährungsfragen bei Krebspatienten in allen Erkrankungsstadien.

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Verlag, bei dem das Buch bestellt werden kann.